Rechnungswesen

Das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 zielt darauf ab, die deutsche Industrie in die Lage zu versetzen, für die Zukunft der Produktion gerüstet zu sein. Sie ist gekennzeichnet durch eine starke Individualisierung der Produkte unter den Bedingungen einer hoch flexibilisierten (Großserien-) Produktion. Kunden und Geschäftspartner sind direkt in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse eingebunden. Die Produktion wird mit hochwertigen Dienstleistungen verbunden. Mit intelligenteren Monitoring- und Entscheidungsprozessen sollen Unternehmen und ganze Wertschöpfungsnetzwerke in nahezu Echtzeit gesteuert und optimiert werden können.

(Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Was bedeutet das für Sie?

Ihre Geschäftsabläufe und Arbeitsprozesse unterliegen einem grundlegendem Wandel. Die Herausforderungen durch die Digitalisierung und dem damit verbundenen Strukturwandel der Arbeitswelt benötigen neue Antworten insbesondere im Bezug auf:

- Arbeiten im Datennetz (digitale Arbeitswelt gestalten)
- Kompetenzen im Arbeitsprozess entwickeln
- Mensch-Maschine-Interaktionen für das neue digitale Miteinander
- Potenziale der Flexibilisierung für Beschäftigte und Unternehmen erschließen

Wie können wir Ihnen dabei helfen?

Zusammen mit dem Softwareanbieter und Marktführer DATEV bieten wir unseren Mandanten an, die Vorgaben an ein digitales Rechnungswesen zu erfüllen. Dabei ist unser Ziel, dass Sie jederzeit und von jedem Ort Zugriff auf Ihre Daten und Auswertungen haben obwohl Ihre Unterlagen und Belege Ihr Haus nie verlassen. Damit ersparen Sie sich Pendelordner und unnötige Postlaufzeiten. Sollten Sie den digitalen Weg noch nicht eingeschlagen haben, so unterstützen wir und unsere Partner Sie gerne bei der Umstellung.


Welche Möglichkeiten der digitalen Buchhaltung gibt es?

Wir setzen auf verschiedene Alternativen, je nachdem wie Sie Ihren 
kaufmännischen Prozess  organisiert haben. Nach unserer Erfahrung gibt es im Wesentlichen die folgenden Prozesse:

- Sie übermitteln die Belege (bspw. via DATEV Unternehmen online) und wir 
   übernehmen vollständig die Buchhaltung.
- Sie erfassen die Belege vor (bspw. in SevDesk oder Lexoffice) und wir
   vervollständigen die Buchhaltung.

- Sie sind Selbstbucher (auch in DATEV möglich) und wir übernehmen die
   monatliche Kontrolle.

Nach oben